Jungen 18 haben im Spitzenspiel die Nase vorn

v. l.: Yusuf Celmen, Marcel Karst, Chris Andersen und Florian PlotekJungen 18 bezwingen zu Hause den FC Schalke 04 II mit 6:4

Mit dem FC Schalke 04 II stand am Sonntag der Tabellenerste der Jungen Bezirksliga bei den Germanen auf der Matte. Das Hinspiel mussten die Lenkerbecker noch mit 4:6 an die Schalker abtreten, das wollte das Team um Florian Plotek nicht ein weiteres Mal zulassen.

Dass es eine Begegnung auf Augenhöhe sein wird, zeigte sich bereits in den Eingangsdoppeln. Das Doppel Florian Plotek/Yusuf Celmen trat gegen Mahl/Mann an und musste nach vier knappen Sätzen den Schalkern zum Sieg gratulieren. Im zweiten Doppel konnten Chris Andersen/Marcel Karst gegen Wonsak/Wonsak noch einen 0:2 Satzrückstand zum 3:2 Sieg drehen und sorgten für einen 1:1 Zwischenstand.

In den ersten Einzelpaarungen siegte Chris klar gegen Lisa Wonsak mit 3:0, ebenso deutlich verlor Florian gegen Mahl, der für Schalke sonst in der NRW-Liga spielt, mit 0:3.

Im unteren Paarkreuz stand Marcel nun Leon Wonsak und Yusuf Mann gegenüber. Marcel konnte sein Spiel gegen Wonsak souverän mit 3:0 gewinnen, Yusuf konnte gegen Mann gut mithalten am Ende siegte aber der Schalker doch in 3:0 Sätzen. Bis hier war die Partie mit 3:3 Punkten noch absolut ausgeglichen.

Im oberen Paarkreuz traf Chris dann auf Mahl und Florian auf Lisa Wonsak. Chris brauchte gegen Mahl einen Satz, um richtig ins Spiel zukommen, konnte dann aber drei Sätze in Folge gewinnen und siegte mit 3:1. Florian musste nur im ersten Satz in die Verlängerung, gewann dann aber deutlich mit 3:0 Sätzen. Lenkerbeck ging mit 5:3 in Führung.

Ob Sieg oder Unentschieden sollte sich nun im unteren Paarkreuz entscheiden. Marcel stand dem sonst im oberen Paarkreuz spielenden Mann gegenüber. Der Lenkerbecker ließ den Schalker nicht ins Spiel kommen und gewann klar mit 3:0 Sätzen und sicherte den Germanen somit den Sieg. Yusuf schlug noch gegen Leon Wonsak auf und verlor in einem spannenden Spiel mit 0:3 Sätzen, zwei Mal jedoch erst in der Verlängerung.

Lenkerbeck konnte somit den Rückstand auf Schalke auf nur noch zwei Zähler verkürzen.

Ergebnis: 6:4
Punkte: Andersen/Karst 1, Andersen 2, Plotek 1, Karst 2

Menü schließen